Mind & Metric

Services

Wir beraten und begleiten:

  • Entwicklung  sowie Auswertung von psychologischen und sozialwissenschaftlichen Messinstrumenten und Fragebögen
  • Statistische Datenanalysen
  • Planung von Studien und Evaluationen
  • Reporting von Studien
  • Unterstützung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit

Wir bieten Workshops und Fortbildungen:

  • Statistik
  • Methoden und Tools
  • Fragebogen- und Testkonstruktion
  • Einführung und fortgeschrittene Anwendung von R

Unsere Bereiche und Themengebiete:

  • Sozialwissenschaften / Psychologie
  • Bildungsforschung
  • Evaluationen
  • Mitarbeiterbefragung
  • Organisationspsychologie
  • Medizin (z.B. Patientenbefragung)
  • Consumer-Research
Neugierig? Nehmen Sie Kontakt auf!

Tools

Unsere Methoden sind vielfältig und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, z.B.

  • Statistische Auswertungen
  • Mehrebenen- und Strukturgleichungsmodelle
  • konfirmatorische und explorative Faktoranalyse
  • maßgeschneiderte Optimierungslösungen für Tests und Fragebögen
  • ein- und mehrdimensionalen Item-Response-Theorie (IRT), klassische Testtheorie (KTT), Cognitiv-Diagnostische Modelle (CDM)
  • Visualisierung Ihrer Daten mit modernsten Methoden

Unsere Werkzeuge, die wir Ihnen auch gerne näherbringen:


Für unsere Analysen und Methoden entscheiden wir uns immer wieder gerne für die statistische Programmierumgebung Rlogopng. R hat sich als Allround-Datascience-Tool in sämtlichen Anwendungsbereichen etabliert; auch in den Sozial- und Geisteswissenschaften. Eines der markantesten Merkmale von R ist dessen Community, die in weiten Anwendungsbereichen moderne, flexible und konkurrenzfähige Softwarelösungen in Form von Paketen bereitstellt. Einige daraus, die wir verwenden, sind lavaan, lme4, TAM und psych.

Neben R nutzen wir auch MPlus, HLM, SPSS und Excel.


Über uns

Mag. Dr. Claudia Luger-Bazinger

ist Psychologin, hat in Österreich und den USA studiert und an der Universität Salzburg promoviert. Sie arbeitet derzeit bei Salzburg Research. Ihre Stärken liegen in der Planung und in  der Auswertung von Studien und Evaluationen und dem Erstellen von Fragebögen und Tests. Besonders gerne übersetzt sie Zahlen und Daten in gut verständliche Inhalte.

Dipl.-Math. Thomas Kiefer

ist Mathematiker, hat in Augsburg studiert und sich der Psychometrie verschrieben. Er arbeitet im Referat Psychometrie und Methoden und ist Projektleiter für die Forschungsdatenbibliothek (FDB) am österreichischen Bundesinstitut BIFIE. Seine besonderen Fertigkeiten liegen in den Statistischen Methoden des Large-Scale Assessments (insbes. Skalierung, Linking und Analysen) und dem Designen von Testinstrumenten.